Gute Bildung? Gute Besserung!

29.01.2004: Nach PISA arbeiten fast alle Bundesländer an ihren Schulgesetzen. In Bremen zum Beispiel.

Der Bremer Schulsenator möchte noch im Februar sein neues Schulgesetz verabschiedet sehen - mit zwei Lesungen innerhalb von nur drei Tagen. Dies findet die Bremer Opposition nicht gut. Und das neue Schulgesetz erst recht nicht.

Werk21 beteiligte sich an der Planung und Umsetzung der Kampagne "Gute Bildung? Gute Besserung" gegen den Schulgesetzentwurf von SPD und CDU.

Anklicken und Informieren: www.gute-bildung-gute-besserung.de

  • Seite bei Twitter teilen
  • Seite bei Facebook teilen
  • Seite bei Google bookmarken
  • Via WhatsApp senden