Danke für die Stimmen!

22.06.2012: Unser Gründer und Geschäftsführer Jan Kellermann ist als Mitglied der IHK-Vollversammlung gewählt.

Jan Kellermann

In einem breiten BewerberInnen-Feld konnte sich unser Gründer und Geschäftsführer Jan Kellermann bei der Wahl zur IHK-Vollversammlung in der Wahlgruppe 14 (Medien-, Kultur- und Kreativwirtschaft) durchsetzen.

Gemeinsam mit Tim Renner (Motor Enternainment), Jochen Sandig (Radialsystem V), Andreas Krüger (Modulor), Dr. Beatrice Kramm (POLYPHON), Prof. Dr. Rolf Budde (Budde Musikverlag) und Norbert Brell vertritt er in den nächsten fünf Jahren die Interessen der Medien- und Kulturschaffenden sowie Kreativen unserer Stadt im "Parlament der Berliner Wirtschaft".

"Ich möchte den Blick der IHK auf die spezifischen Probleme der Kreativwirtschaft lenken. Speziell die Situation Selbstständiger bzw. kleiner GbR - z.B. in Hinblick auf die Themen Krankenkasse, KSK, Wegfall Gründungszuschuss - muss mehr in den Fokus gerückt werden", so Jan Kellermann. Auch möchte er erreichen, dass die IHK stärker Open Source und Open Data unterstützt — wirtschaftspolitisch und praktisch.

Die Vollversammlung ist das oberste Entscheidungsgremium der IHK. Sie wählt das Präsidium und bestellt den Hauptgeschäftsführer. Sie legt die Richtlinien der Kammerarbeit fest. Ferner beschließt sie die Höhe der Beiträge und berät und beschließt den Haushalt der Kammer. Die Vollversammlung besteht aus 110 VertreterInnen.

Weitere Informationen:

  • Seite bei Twitter teilen
  • Seite bei Facebook teilen
  • Seite bei Google bookmarken
  • Via WhatsApp senden